Lohnsteuerservice im ver.di-Bezirk Schwerin

    Haben Sie sich beim Ausfüllen der Steuererklärung auch schon gewünscht, die kompetente Hilfe einer/s vertrauenswürdigen Beraters/in in Anspruch nehmen zu können? Bei ver.di Schwerin haben Sie dank der ehrenamtlichen Lohnsteuer-Vertrauensleute die Gelegenheit dazu!

    Und so geht es:
    Der ver.di -Lohnsteuerservice Bezirk Schwerin verfügt über ein Team an ehrenamtlichen Berater/innen, um den Ansprüchen einer guten – vielleicht Ihrer – Steuerberatung gerecht zu werden.

    Wir helfen:

    •  Beim Steuerermäßigungsantrag
    •  Beim Ausfüllen der Steuerformulare
    •  Bei der Berechnung der Steuererstattungsansprüche
    •  Bei der Erfassung von Ansprüchen

    Die Steuerbelastung nimmt ständig zu. Der Steuerdschungel wird immer undurchsichtiger. Arbeitnehmer verschenken Jahr für Jahr rund 500 Millionen Euro!

    ver.di -Mitglieder haben Anspruch auf kostenlose Beratung und Hilfe.

    Die Lohnsteuerbeauftragten, die selbstverständlich zur Wahrung des Steuergeheimnisses verpflichtet sind, geben mündliche Auskünfte, helfen beim Ausfüllen der Formulare und errechnen die Steuererstattung beziehungsweise die Steuernachzahlung.
    Sie überprüfen die Steuerbescheide der Finanzbehörden und formulieren, falls erforderlich, Einsprüche gegen Steuerbescheide.

    Wir wollen, dass Sie Ihr Geld bekommen!

    Wichtiger Hinweis:
    Nicht beraten darf der ver.di Lohnsteuerservice laut Steuerberatungsgesetz in folgenden Angelegenheiten:

    • Einnahmen aus Land- und Forstwirtschaft
    • Einnahmen aus Gewerbebetrieb (inkl. Photovoltaikanlagen)
    • Einnahmen aus selbstständiger Tätigkeit
    • Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung

    Beim Vorhandensein von Einnahmen aus selbstständiger Tätigkeit und z.B. Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung, Einnahmen aus Gewerbebetrieb usw. entfällt die Beratungsbefugnis für den kompletten Steuerfall, da eine „Teil-Steuerklärung“ nicht zulässig ist.

     

    Lohnsteuerservice im ver.di-Bezirk Schwerin

    ver.di Kampagnen